Mi. Nr. 456 ** / geprüft


Mi. Nr. 456 ** / geprüft

Artikel-Nr.: 03-456-00

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

219,95
Steuerangaben befreit § 25 a UStG., zzgl. Versand - Gratis Postpaket ab 150,-€ für Deutschland


Briefmarke Deutsches-Reich Weimar bestehend aus der Flugpostmarke Michel Nummer 456 zur Polarfahrt

1 Reichsmark postfrisch - Briefmarke ist in einwandfreiem Zustand und bestens Schlegel D. BPP geprüft

Motiv Luftschiff Graf Zeppelin LZ 127 über Erdkugel - Anlass Graf Zeppelin Polarfahrt  10. Juli 1931

Die Polarfahrt des Starrluftschiffes Graf Zeppelin LZ 127 war zu jener Zeit eine Expedition und Forschungs- sowie Erprobungsfahrt. Man wollte unter anderem auch feststellen wie sich die technischen Gerätschaften in einer unwirklichen Welt verhalten. Die Reise dauerte eine Woche vom 24. bis zum 31. Juli 1931. Die LZ 127 Graf Zeppelin legte dabei ungefähr 10.600 Kilometer zurück. Die längste Fahstrecke ohne eine Betriebsmittelergänzung vorzunehmen betrug 8.600 km. Die Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 88 km/ h. Die Graf Zeppelin finanzierte diese Fahrt zum größten Teil über die Postwertzeichen und Postsendungen. 50.000 Postsendungen mit einem Gewicht von ca. 300 kg kamen da alleine für die Graf Zeppelin zusammen.

Einmaliges Angebot einer sehr besonderen Briefmarke zum fairen Preis!

Ab 150,- € Warenwert kostenlose Lieferung ausfallversichert bis 500,- €

Der Urdruck dieser Briefmarke wäre die Michel Nummer 455 welche einen schwarzen Buchdruck Überdruck erhielt "Polarfahrt 1931".

In Folge wurde aus dem gleichen Typ die Michel Nummer 496 Briefmarke zur Chicagofahrt des Graf Zeppelin zur Weltausstellung in Chicago 1933.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Steuerangaben befreit § 25 a UStG., zzgl. Versand - Gratis Postpaket ab 150,-€ für Deutschland

Diese Kategorie durchsuchen: Briefmarken Deutsches Reich 1924-1932 Weimar!