Die letzten 100 Briefmarken des Deutschen Reich **


Die letzten 100 Briefmarken des Deutschen Reich **

Artikel-Nr.: Sonderangebot-050-01

Auf Lager
innerhalb 3 bis 5 Tagen lieferbar

64,95
Steuerangaben befreit § 25 a UStG., zzgl. Versand - Gratis Postpaket ab 150,-€ für Deutschland


Die letzten 100 Briefmarken des Deutschen Reich 1942 - 1945 einwandfrei postfrisch und echt!

Alle 100 Briefmarken werden ausführlich in 5 Bilder gezeigt und hier beschrieben!

Das Angebot besteht aus Michel Nummer 811 - 910. Davon sind die Michel Nummer 909 - 910 Schlegel D.BPP geprüft

Kaufen Sie die letzten 100 Briefmarken des "Groß-Deutschen-Reich" in tadelloser postfrischer Qualität!

Mit Ihrem Kauf erwerben Sie 100 einwandfreie postfrische Briefmarken aus dem Deutschen Reich von 1942 - 1945!

Nutzen Sie die Gelegenheit und kaufen Sie ein Stück der interessantesten Briefmarken aus dem Deutschen Reich. Erst ab 1933 nahm die Qualität der graphischen Gestaltung der Motive bei Briefmarken zu. Briefmarken wurden durch die Verausgabung von Sonderbriefmarken von den Nazis nicht nur als zusätzliche Einnahme-Quellen gegenüber der Steuer genutz. Briefmarken wurden unter anderem zum Träger einer politischen Botschaft instrumentalisiert. Nutzen Sie die Gelegenheit die letzen 100 postalischen Zeitzeugnisse des untergehenden "Dritten-Reiches" zum absolut fairen Preis zu erwerben.

Nutzen Sie das Angebot der letzten 100 Briefmarken als Grundstock für eine "Dritte-Reich" Sammlung welche in den Hauptnummer aus nur aus 431 Briefmarken besteht. Gegenüber anderen Sammelgebieten müssten Sie um eine komplette Sammlung zu erhalten nur nach rund 331 Briefmarken hinzu sammeln. Sichern Sie sich die in ihrer Gestaltung und Aussagekraft einmaligen Briefmarken aus der Deutschen Geschichte.

Auszug zur Geschichte: Am 2. Februar 1943 kapitulierten die ersten großen Deutschen Einheiten. 195.000 deutsche Soldaten sollten eingekesselt worden sein. Davon sollen 60.000 im Kessel gestorben sein. 25.000 Verwundete wurden von der Luftwaffe ausgeflogen. Die Luftwaffe verlor dadurch 70 % ihrer Transporter-Flotte hauptsächlich Ju 52. Sie hat sich nie mehr davon erholt. 110.000 Mann gerieten in Gefangenschaft. Nur 5.000 sollten erst bis nach 1955 nach Hause kommen. Der Fall von Stalingrad gilt als entscheidenende Wende in der Kriegsführung des Deutschen Reich. Die Wehrmacht verlor unersetzliches und gut ausgebildetes Personal und viel schweres und hochwertiges technisches Gerät. Vor allem war der Wehrmacht der "Nimbus der Unbesiegbarkeit" genommen. 

Die letzten 100 Briefmarken des Dritten-Reich bestehen unter anderem aus:

Briefmarken zur Ehrung vom Erfinder der Taschenuhr Peter Henlein 1942

Den 6 Sonderbriefmarken zum Postkongress in Wien 1942

Den beiden Briefmarken aus der Hitler Dauerserie 10 und 12 Rpfg in Buchdruck Ausführung 1942

Briefmarken zum Pferderennen Blaues Band von 1942

Briefmarken zum Pferderennen braunes Band 1942, 1943, 1944

Briefmarken zum Pferderennen großer Preis von Wien 1943 und 1944

Briefmarken zu 10 Jahre Winterhilfswerk 1943 und Hilfswerk Mutter und Kind 1944

Briefmarken zum Tag der Briefmarke 1942, 1943, 1944

Briefmarken zum Jahrestag der Machtergreifung durch die NSDAP 1943 und 1944

Briefmarken zu dem Wehrkampftag der SA 1942

Briefmarken zur Würdigung des Reichsarbeitsdienstes RAD 1943 und 1944

Briefmarken-Serie  zum Tag der Wehrmacht und Heldengedenktag 1942, 1943 12 Briefmarken und 1944 13 Briefmarken

Sammler reden vom Wehrmachtssatz I und dem Wehrmachtssatz II

Zu ersten und letzten Mal in der Deutschen Geschichte wurden Briefmarken mit Motive über Soldaten und Waffengattungen verwendet

Der Briefmarke zum Tag der Verpflichtung der Jugend am 26.3.1943

Den Sonderbriefmarken zum Geburtstag von Adolf Hitler 1942, 1943, 1944

Die Briefmarken der Gesellschaft für deutsche Goldschmiedekunst 1942, 1943 und 1944

Die Briefmarke zum 800 Jahre Bestehen der Stadt Lübeck 1943

Die Briefmarken zur Würdigung des Schriftsteller Peter Rosegger 1943 und des Forschers Robert Koch 1944

Dem Briefmarkensatz zum 25 Jahre Bestehen des Deutschen Luftpostdienst 1944

Die Briefmarke zum 1200 Jahre Bestehen der Stadt Fulda 1944

Die 6 Briefmarken zum III. Kameradschaftsblock der Reichspost 1944

Die Briefmarke zum 400 Jahre Bestehen der Albertus-Universität zu Königsberg 1944

Die Briefmarke zum 600 Jahre Bestehen der Gauhauptstadt Oldenburg 1945

Der Ausgabe einer Briefmarke 1944 zum Volkssturm Motiv Volkssturmmänner Michel Nummer 908

Und die letzten Briefmarken des untergehenden Reiches Parteiformation SA und SS zu Hitlers Geburtstag 20.April.1945

Die beiden letzten Briefmarken sind Schlegel D.BPP Experten geprüft und entsprechend signiert.

 

Am besten gleich zugreifen und sichern Sie sich das einmalig faire Angebot da Vorrat begrenzt ist!

Dieses Angebot ist freibleibend und gilt nur so lange der Vorrat reicht!

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Briefmarke Deutsches Reich Mi. Nr. 909 - 910 SA und SS  ** geprüft Briefmarke Deutsches Reich Mi. Nr. 909 - 910 SA und SS ** geprüft
24,95 *
*
Steuerangaben befreit § 25 a UStG., zzgl. Versand - Gratis Postpaket ab 150,-€ für Deutschland
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Steuerangaben befreit § 25 a UStG., zzgl. Versand - Gratis Postpaket ab 150,-€ für Deutschland

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Steuerangaben befreit § 25 a UStG., zzgl. Versand - Gratis Postpaket ab 150,-€ für Deutschland

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sonder-Angebote Briefmarken Deutsches Reich 1872-1945 günstig kaufen!, Briefmarken Lots & Sammlungen 1872-1945, Briefmarken Deutsches Reich - Drittes Reich 1933-1945 günstig kaufen!